ARCHIV

Am Sonntag, dem 26. Mai, war der Golfclub Gut Hainmühlen Gastgeber für den 2. Spieltag der Oberliga Nord 3. Das Ziel unserer Mannschaft war an diesem Wochenende bei wechselhaftem Wetter mit Regen und Wind eine Top 3 Platzierung. Dafür nahmen Patrick Arendt & Sebastian Söhl drei Änderungen in der Mannschaftsaufstellung vor.

Der Platz befand sich in einem außerordentlich guten Zustand mit pfeilschnellen Grüns und zum Teil nicht einfachen Fahnenpositionen. Dies sollte aber insgesamt 13 Spieler nicht davon abhalten, mit unter 80 Schlägen auf der Scorekarte ins Clubhaus zu kommen.

Die besten Tagesergebnisse brachten die Brüder Sebastian Gras ( 69 Schläge / -3 ) und Lukas Gras (71 Schläge / -1 ) ins Clubhaus. Auch aufgrund dieser beiden unter Par Runden wurde der Osnabrücker Golfclub verdient Tagessieger mit einem sehr starkem Gesamtergebnis von 26 über Par und ist seiner Favoritenrolle in dieser Liga mehr als gerecht geworden.

Die beste Hainmühlener Runde brachte Danny Lampe mit 76 Schlägen und einem Schlag Vorsprung vor Heiko Bessen mit 77 Schlägen ins Clubhaus. Die weiteren Ergebnisse: Sven Klinge 80, Patrick Möller 80, Eric Duetsch 80, Robert Bittorf 80, Jendric Ideler 86, Tobias Meyer 89. Somit ergab sich ein Gesamtergebnis von sehr starken 55 Schlägen über Par. Dieses Ergebnis reichte dann zu einem verdientem 2. Platz an diesem Spieltag. Der nächste Spieltag findet am 23. Juni 2019 im GC am Meer statt. Hier soll der Trend der ersten beiden Spieltage dann fortgesetzt werden.

FB 2terSpieltag 02

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok